Der_Spiegel_-_14_09_2019

(Jacob Rumans) #1
DER SPIEGEL Nr. 38 / 14. 9. 2019 3

In rund anderthalb Wochen beginnt in New York der Klimagipfel der Vereinten Nationen.
Für den SPIEGELgehören die Erderwärmung, ihre Folgen und die Prognosen schon
lange zu den wichtigsten Themen, und in den Tagen vor dem Gipfel wird eine interna-
tionale Initiative besonderes Augenmerk auf sie richten: »Covering Climate Now« ist
angestoßen worden von der »Columbia Journalism Review« und der kanadischen Zei-
tung »The Nation«, rund 200 Medienunternehmen weltweit nehmen daran teil, darunter
der »Guardian«, »El País«, »La Repubblica« und »The Times of India«. Der SPIEGEL
widmet dem Klima in dieser Woche die Titelgeschichte: Sie handelt
von der heuchlerischen Debatte um die klimaschädlichen Soft-
Geländewagen, die – tonnenschwer und oft übermotorisiert – jetzt
auch noch durch einen grausamen Unfall in Verruf geraten sind.
Zudem finden Sie im Wissenschaftsteil eine Geschichte über die
bislang größte Expedition ins schwindende Eis der Arktis, wo der
Klimawandel besonders schnell sichtbar wird. Darüber hinaus werden
in der kommenden Woche jeden Tag Artikel über die Klimakrise auf
SPIEGEL ONLINEerscheinen.Seiten 14, 96

Ende des Monats wählen die Österreicher ein neues
Parlament, und es sieht so aus, als würde der alte
Bundeskanzler auch der neue werden: Sebastian
Kurz, Vorsitzender der ÖVP, im Verlauf der Ibiza-
Affäre aus dem Amt getrieben. Er führt mit seiner
Partei alle Umfragen an. Walter Mayr, Korrespon-
dent in Wien, kennt den Politiker seit Jahren, be-
gleitete ihn ins Ausland, nach New York und Tallinn,
traf ihn mehrmals in Österreich. Die Gründe für das
wahrscheinliche Comeback des 33-jährigen Politi-
kers erklärt Mayr ab Seite 74.

Den Deutschen wird nachgesagt, dass sie
sich selbst und ihre Arbeit wichtig nehmen,
für Wolfgang Joop gilt das nicht, zumindest
verbreitet er den Anschein. Ihm sei sein
Leben eher passiert, als dass er es geplant
habe, erklärte Joop SPIEGEL-Mitarbeiterin
Anja Rützel daheim in Potsdam. Das
stimmt so wahrscheinlich nicht, aber es er-
zählt sich gut, und Inszenierungen waren
immer wichtig für Joop. Er sprach mit Rüt-
zel über sein wildes Leben, Ausschweifun-
gen, die neue Nüchternheit und seine jetzt
erscheinende Autobiografie. Besonders gut unterhielten sich beide über ihre ge -
meinsame Liebe zum Hund: Zum Abschied malte Joop Rützel ein Porträt seines
verstorbenen Dalmatiners Gretchen. Seite 108

»DEIN SPIEGEL«, das Nachrichten-Magazin für Kinder, erschien
vor genau zehn Jahren das erste Mal. Ein Grund zum Feiern
also, das aktuelle Heft ist besonders fröhlich. Darin finden sich
Anekdoten aus der Redaktion, ein Einblick in die Entstehung
einer Ausgabe und eine Titelgeschichte über Humor. Junge
Leserinnen und Leser erfahren, warum Lachen so gesund ist
und wie Comedians auf ihre Ideen kommen. Außerdem im Heft:
Kinderreporter interviewen BER- Flughafenchef Engelbert Lütke
Daldrup. »DEIN SPIEGEL« erscheint am Dienstag.


RODERICK AICHINGER / DER SPIEGEL
Mayr, Kurz in Salzburg

Hausmitteilung
Betr.: Titel, Kurz, Joop, »DEIN SPIEGEL«

Das deutsche Nachrichten-Magazin

Mit den digitalen DATEV-Lösungen haben Sie jederzeit
den Überblick über Ihre aktuellen Geschäftszahlen.
Und sind direkt mit Ihrem Steuerberater verbunden. So
können Sie anstehende Investitionen sicher entschei-
den. Informieren Sie sich im Internet oder bei
Ihrem Steuerberater.

Digital-schafft-Perspektive.de

Durch digitale Zusammenarbeit


mit meinem Steuerberater.


Vol le


Transparenz?


DAWIN MECKEL / OSTKREUZ
Rützel, Joop-Zeichnung
Free download pdf